Datenschutzerklärung

 

Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DS-GVO

1. Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DS-GVO ist
Förderverein der Graf-Eberhard-Schule in 72138 Kirchentellinsfurt
gleichberechtigte Vorstände: 
Maria Goller 
Katharina Hübner
Claudia Duffner
Hannelore Dengel
Steffen Mall

2. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:
Der Förderverein ist berechtigt Daten – auch ohne Einwilligung – zu erheben, die für die Begründung und Durchführung des zwischen Mitglied und Verein durch den Beitritt zustande kommenden rechtsgeschäfts-ähnlichen Schuldverhältnis erforderlich sind (z.B. Daten zur Identifikation des Mitgliedes, entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b, DS-GVO) und der Verein an der Datenverarbeitung ein überwiegend berechtigtes Interesse hat (z.B. Bereitstellung von Förderungen, entsprechend Art. 6, Abs. 1 lit. f, DS-GVO).
Der Förderverein verarbeitet folgende personenbezogene Daten:
a. Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden Name, Vorname, Vorname Kind, Klasse, Telefonnummer, Anschrift, E-Mail verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
b. Zum Zwecke der Mitgliederinformation wird Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse der Mitglieder verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
c. Zum Zwecke der Beitragsverwaltung wird der Name, Vorname, Bankverbindung verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
d. Zum Zwecke der Einzelförderung wird der Name, Vorname, Klasse des Förderungsempfängers sowie der Name, Vorname, Telefonnummer, Bankverbindung der Lehrkraft verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.
e. Zum Zwecke der Gruppenförderung und Fachschaften werden Name, Vorname, Klasse, Telefonnummer, Bankverbindung der Lehrkraft verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.
f. Zum Zwecke der Erstellung von Rechnungen oder Spendenbescheinigungen werden Name, Vorname, Telefonnummer, Anschrift des Rechnungsempfängers/Spenders verwendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.
g. Zum Zwecke der Förderung und Unterstützung von Veranstaltungen ( SMV Projekte, etc.) werden Name, Vorname, Klasse, Telefonnummer, E-Mail, Bankverbindung für Arbeitsdienste, Gästeliste, Abrechnung, Rechnungsbegleichung und sonstige in diesem Zusammenhang notwendigen organisatorischen Arbeiten verwendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.
h. Zum Zweck der Förderung und Unterstützung von Referaten, Seminaren und Kursen (Prüfungslernen, Eurocom, etc.) werden Name, Vorname, Klasse, Telefonnummer, Anschrift,
E-Mail, Bankverbindung der Teilnehmer und Referenten verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

3. Speicherdauer
a. Die für die Mitgliederverwaltung und Mitgliederinformation notwendigen Daten: Name, Vorname, Vorname Kind, Klasse, Telefonnummer, Anschrift, E-Mail werden 3 Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.
b. Die für die Beitragsverwaltung notwendigen Daten: Name, Vorname, Bankverbindung werden nach 10 Jahren gelöscht.
c. Die für Einzelförderungen notwendigen Daten: Name, Vorname, Klasse des Förderungsempfängers sowie Name, Vorname, Telefonnummer, Bankverbindung der Lehrkraft werden nach 10 Jahren gelöscht.
d. Die für Gruppenförderungen und Fachschaften notwendigen Daten: Name, Vorname, Klasse, Telefonnummer, Bankverbindung der Lehrkraft werden nach 10 Jahren gelöscht.
e. Die zur Erstellung von Rechnungen oder Spendenbescheinigungen notwendigen Daten: Name, Vorname, Telefonnummer, Anschrift werden nach 10 Jahren gelöscht.
f. Die zum Zwecke der Förderung und Unterstützung von Veranstaltungen notwendigen Daten: Name, Vorname, Klasse, Telefonnummer, E-Mail werden unmittelbar nach der Veranstaltung gelöscht. Die für Abrechnung und Rechnungsbegleichung notwendigen Daten: Name, Vorname, Bankverbindung werden nach 10 Jahren gelöscht.
g. Zum Zweck der Förderung und Unterstützung von Referate, Seminare und Kurse notwendigen Daten: Name, Vorname, Klasse, Telefonnummer, Anschrift, E-Mail werden unmittelbar nach Durchführung gelöscht. Die für Abrechnung und Rechnungs-begleichung notwendigen Daten: Name, Vorname, Bankverbindung werden nach 10 Jahren gelöscht.
h. Die IP-Adressen, die beim Besuch der Vereinswebseite gespeichert werden, werden nach 30 Tagen gelöscht.
i. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.

4. Betroffenenrechte
Dem Vereinsmitglied steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.
Das Vereinsmitglied hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Ist durch den Wiederruf eine Fortführung der Mitgliedschaft durch den Verein nicht mehr möglich wird der Widerruf als Kündigung derselben gewertet.
Dem Vereinsmitglied steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg Datenschutz@jimdo.com) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.


Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.


Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.


Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener(Seitenbesucher) jederzeit an Jimdo(Jimdo GmbH datenschutz@jimdo.com) oder den Seitenbetreiber wenden.